• rehavital amr manuell therapie

    Manuelle Therapie

  • rehavital amr mtt

    Gerätetraining

  • rehavital amr mtt 2

    Medizinische Trainingstherapie

  • rehavital amr arzt patient

    Fachärztliche Betreuung


  • Ruheraum

  • rehavital amr restaurant

    Restaurant

  • rehavital amr bad 2

    Bewegungsbad

  • rehavital amr arzt therapeut

    Enge Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Therapeuten

  • rehavital amr wartebereich

    Wartebereich

  • rehavital amr vortrag

    Fachvorträge

  • rehavital amr fahrdienst

    Fahrservice

Wirbelsäulencheck mit MediMouse®

Mit der MediMouse® - einem kleinen, handlichen Messgerät lassen sich Form und Beweglichkeit der Wirbelsäule und Körpergelenke strahlenfrei untersuchen und computerunterstützt darstellen.

Die Anwendung der MediMouse®
Die MediMouse® wird von Hand entlang der Wirbelsäule und Körpergelenke geführt. Dabei passt sich der Messkopf den Konturen an. Klinisch relevante Daten, wie z. B. die Rückenlänge, die Rückenneigung, die Veränderungen einzelner Wirbelsäulenabschnitte und die Beckenstellung werden drahtlos an den PC oder Laptop übermittelt. Mit Hilfe der Software können Auffälligkeiten sofort am Bildschirm sichtbar gemacht werden.

Vorteile der MediMouse®
Gegenüber anderen Verfahren bietet die Diagnose mit der Medimouse® eine Reihe von Vorteilen:

quadrat 10x10  Genauigkeit, Objektivität und Darstellung der Messwerte.
quadrat 10x10  Optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis
quadrat 10x10  Die Anwender- und Patientenfreundliche Messung ist nicht-invasiv. Der Patient wird keinerlei Strahlung ausgesetzt.
quadrat 10x10  Im Handumdrehen detaillierte Resultate mit hoher Genauigkeit

Die MediMouse® hat sich auch im wissenschaftlichen Bereich bewährt und ist bereits in rund 2.500 Mal in Kliniken, bei Ärzten, bei Therapeuten und in Gesundheitszentren in ganz Europa im Einsatz.